Schreiben Sie mir und meinen Kunden Ihre Meinung oder Anregungen zur Kieser-Reibe oder dem Mandeltöpfchen - ich bin gespannt...

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Marion Müller (Donnerstag, 05 März 2015 12:06)

    Ich bin auf Ihre Internet-Seite aufmerksam geworden, nachdem mir eine Freundin eine Kieser-Reibe zu Weihnachten geschenkt hat - sehr informativ und ansprechend gemacht. Und die Reibe . . . ein Gedicht. So leicht (und schön) habe ich noch nie meinen Knoblauch und vor allem den Ingwer verarbeiten können. Danke!

  • #2

    Heike Kübler (Mittwoch, 17 Juni 2015 23:13)

    Die Ingwer-Kieser-Reibe ist SUPER. So schmeckt mir der Ingwertee am besten, weil der Ingwer ganz fein gerieben wird. Für Knoblauch eben so gut geeignet. Viel besser als die Knoblauchpresse.

  • #3

    thki (Montag, 22 Juni 2015 21:13)

    Ich habe die Reibe erst seit kurzem, und sie ist ständig im Einsatz. Der Knoblauch schmeckt viel intensiver wie mit einer Presse und ist einfacher zu reinigen.

    Ich bin begeistert

  • #4

    Claudia Boxleitner (Dienstag, 29 September 2015 09:38)

    Ich habe die Reibe seit dem Markt in Prien am Chiemsee und bin begeistert. Das ist wirklich ein sehr durchdachtes Küchenutensiel und durch die einfache Reinigung einfach genial. Vielen Dank!

  • #5

    Andrea Ruf (Sonntag, 21 Mai 2017 17:32)

    Hab Sie heute mit Ihrem frischen Ingwerduft in Sindringen vermisst. Bei strahlendem Sonnenschein. Wünsche Ihnen alles Gute, auch ohne Märkte.

    Liebe Grüße
    Andrea Ruf

  • #6

    Petra Glässner (Sonntag, 22 Juli 2018 20:01)

    Ein großes Lob, dass Sie mich überzeugt haben von der tollen Knoblauchreibe. Ich bin begeistert. Sie ist sehr oft im Einsatz, handlich und dazu pflegeleicht. Außerdem dekorativ und schön zum anschauen, so dass es nicht in der Schublade verschwinden muss.